Unsere Mietbedingungen

Es gelten die nachfolgenden Mietbedingungen, die die Grundlage der abzuschließenden Mietvereinbarung sind:

 

1. Persönliche Angaben

siehe Buchungsformular


2. Abreise

Der Mieter verpflichtet sich, das Haus bis 10:30 h besenrein in einem ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen.

 

3. Zahlungsart und -termine

Der Zahlbetrag ist vom Mieter auf das Konto des Vermieters in zwei Raten zu überweisen, nämlich 

- Anzahlung (20%) spätestens 7 Tage nach Vertragsabschluss  

- Restzahlung spätestens 14 Tage vor Mietbeginn.


Liegen zwischen dem Tag des Vertragsschlusses und dem Tag des Mietbeginns weniger als 14 Tage, ist der gesamte Betrag sofort nach Vertragsschluss zu überweisen. Gerät der Mieter mit einer Zahlung um mehr als 7 Tage in Verzug, ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen und das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.


4. Schlüssel

Nach Eingang der Restzahlung sendet der Vermieter dem Mieter den Hausschlüssel per Einschreiben bis eine Woche vor Mietbeginn zu. Bei Abreise deponiert der Mieter den Schlüssel im Haus.


5. Inventar und Haftung

Das Ferienhaus ist vollständig eingerichtet und möbliert. Eine Inventarliste liegt im Haus aus. Mängel, die bei Übernahme des Hauses vorhanden sind oder während des Aufenthaltes entstehen, teilt der Mieter den Vermietern unverzüglich mit.Der Mieter haftet für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Beschädigungen des Hauses, des Mobiliars oder sonstigen Inventars.   

6. Stornierung und Aufenthaltsabbruch

Kündigt der Mieter den Vertrag vor dem Mietbeginn, sind als Entschädigung die folgenden anteiligen Mieten (ausschließlich der Endreinigung und der Kurbeiträge) zu entrichten, sofern eine anderweitige Vermietung nicht möglich ist: 

 

Kündigung 

- bis 49 Tage vor Mietbeginn: 10 % des Mietpreises 

- bis 35 Tage vor Mietbeginn: 30 % des Mietpreises 

- bis 21 Tage vor Mietbeginn: 60 % des Mietpreises 

- bis 14 Tage vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises 

- ansonsten (später als 14 Tage vor Mietbeginn) 100 %       des Mietpreises.


Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet.


Eine Stornierung  kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich  ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.  

 

7. Stornierung aus wichtigem Grund

Erfolgt die Stornierung innerhalb der letzten 14 Tage vor Mietbeginn (also nach der Restzahlung) aus einem anerkannten wichtigen Grund, z.B. wegen einer unerwartet schweren Erkrankung eines Mieters oder wegen einer unerwarteten Kündigung des Arbeitsverhältnisses, und ist der Mieter deshalb am Antritt des Urlaubs gehindert, fällt keine Entschädigung an. Der Mieter erhält eine Gutschrift auf den vollen Mietpreis für seinen nächsten Urlaub im Ferienhaus Dreiklang.